»Willkommen bei INTEGRA«
Nachrichten

Fortbildung für Fachkräfte: Gestaltung von professionellen Beziehungen zu Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen


Unter diesem Titel bietet die Stiftung Scheuern im Jahr 2020 vertiefende Fortbildungen für Fachkräfte an, die im beruflichen Kontext Menschen mit erworbener Hirnschädigung (MeH) begleiten. Die Fortbildung ist modulartig nach Schwerpunktthemen aufgebaut. Allen Themen liegt die Fragestellung zugrunde, wie eine professionelle Grundhaltung und Handlungsfähigkeit in schwierigen und langandauernden Betreuungsprozessen erhalten werden kann.

Themen und Termine:
27. Februar 2020, Emotionale Stabilisierung von MeH mit Hilfe von Biografiearbeit
7. Mai 2020, Multiprofessionelle Begleitung und Umgang mit schwierigen Betreuungssituationen bei MeH
27. August 2020, Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützten Kommunikation bei MeH
8. und 9. Oktober 2020, Umgang mit Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen bei MeH

Jedes Fortbildungsmodul ist einzeln buchbar. Es handelt sich um Tagesveranstaltungen. Pro Veranstaltung wird eine Gebühr in Höhe von 180 Euro erhoben. Nähere Informationen zu den Fortbildungsinhalten sowie den Anmeldemodalitäten finden Sie in der Fortbildungsbroschüre.