»Wir sind ein gutes Team und unterstützen uns gegenseitig und andere in der Aus- und Weiterbildung.«
Fortbildung

Fort- und Weiterbildung

INTEGRA macht sich für die fachliche Qualifikation von Personen stark, die Menschen mit erworbener Hirnschädigung beruflich oder als Angehörige betreuen. Zu den Referenten der Grund- und Aufbaukurse zählen namhafte Experten, darunter Fachärzte für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie, aber auch Neuropsychologen und Logopäden sowie Ergo-, Physio- und Bobath-Therapeuten.

Grundkurse vermitteln Ihnen grundlegende Informationen über den Aufbau und die Funktionsweise des Gehirns und stellen unter anderem die häufigsten neurologischen Erkrankungsformen vor. Aufbaukurse widmen sich dagegen in erster Linie der vertieften Erarbeitung praxisnaher und fallbezogener Handlungsansätze im Umgang mit Menschen mit erworbener Hirnschädigung.

Weitere Fortbildungen, zum Beispiel für pflegende Angehörige von Menschen mit erworbener Hirnschädigung, runden das Portfolio ab.

 

Aktuelle Fortbildungen

Keine INTEGRA-Fortbildungen im Jahr 2020

Die Corona-Pandemie hinterlässt auch bei den INTEGRA-Fortbildungen ihre Spuren. Um die Teilnehmer und Referenten vor einer möglichen Infektionsgefahr zu schützen, wurden sowohl die Grundlagenfortbildung als auch alle Aufbaufortbildungen auf das kommende Jahr 2021 verschoben. Dann geht auch das Anmeldeverfahren für die verschiedenen Veranstaltungen neu an den Start. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!