»Bei Integra berührt mich das Schicksal der Menschen. Ich helfe ihnen das Beste aus der neuen Lebenssituation zu machen.«
Kontakt/Beratung

Kontakt/Beratung

Im sozialen Dienst von INTEGRA haben Sie feste Ansprechpartner, die Ihnen für Beratung, Koordination und Überprüfung von Dienstleistungen zur Verfügung stehen.
Mit Hilfe des so genannten Case Managements wird alles für die Menschen getan, damit Sie zu der Unterstützung gelangen, die Sie persönlich benötigen.
Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie für das Arbeiten, das Wohnen und die Tagesgestaltung haben. Bei der Langzeitrehabilitation wird auf eine enge Zusammenarbeit in Absprache mit den betroffenen Personen als auch auf Wunsch mit Angehörigen, Familien und anderen Netzwerkpartnern geachtet.
Auf diese Weise wird für jeden individuell, die notwendige Unterstützung, Behandlung, Begleitung, Förderung und Versorgung organisiert.
 
Unter Case Management ist ein Verfahren in sozialen Organisationen zu verstehen, um die Unterstützungsangebote für Menschen in angemessener und bedarfsorientierter Form zu gestalten.
Case Management ist dazu da, die Leistungen, die Sie benötigen, gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Netzwerk zu planen, zu organisieren und diese effektiv und effizient zu steuern.
Die Trennung von Planung/Kontrolle und Leistungserbringung ist durch das Case Management gegeben.

Was Sie konkret vom Case Management erwarten können:

  • ein umfassender Blick auf die neue Lebenssituation eines Menschen bis hin zur vollständigen Steuerung seiner Anliegen je nach Bedarf und Wunsch
  • eine vollständige Fallsteuerung für alle Lebensbereiche in der Stiftung Scheuern
  • Beratung in Fragen des Antragswesens
  • Gespräche mit Kostenträgern sowie die Begleitung und Teilnahme am Planungsverfahren der Leistungsträger
  • die Organisation und Begleitung von Aufnahmeprozessen
  • die Planung der Belegung für die Dienstleistungen von Integra
  • Sicherstellung einer bedarfsgerechten Betreuungsplanung einschließlich der Kontrolle erbrachter Leistungen - Einbeziehung von weiteren Fachdiensten
  • Regelmäßige Gespräche mit allen Akteuren in der sozialen und beruflichen Rehabilitation
  • Organisation von Treffen für Betroffene - Aufbau und Pflege der zur Assistenz erforderlichen Netzwerke
  • aktive überregionale Gremienarbeit
  • Ausbau und Weiterentwicklung der Angebote für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

Michelle Reßmann
Individualisierte Dienstleistungen | Case Management

Telefon: +49 2604 979 3110
Mobil: +49 159 046 110 50

m.ressmann(at)stiftung-scheuern.de